fighting for truth, justice, and a kick-butt lotus notes experience.

 
alt

Detlev Poettgen

 

Performance Probleme Lotus Notes 8.5 und Vista

 24 Juli 2009 13:28:15
Nach der Umstellung auf Lotus Notes 8.5 (Standard) unter Microsoft Vista traten bei mehren unser Kunden erhebliche Performance Probleme auf.
Insbesondere der Zugriff auf bestimmte Server benötigte weit aus länger als mit einem Basic-Client oder beim Zugriff von einem XP Arbeitsplatz. Das Öffnen einer Mail benötigte zum Teil bis zu 10 Sekunden.

Nach erfolgter Analyse und der Befolgung der üblichen Performance Tipps (Stichwort: Defragmentierung & Virenscanning) kam als Ursache nur noch Probleme bei der Netzwerkkommunikation in Frage.

Letztendlich war Vistas Netzwerk Autotuning für die Probleme verantwortlich. Wird die Funktion deaktiviert ist alles wieder super schnell...

"Disable or Restrict Vista's network autotuning.   From a command prompt (running with Administrator privilieges) run -  "netsh int tcp set global autotuninglevel=disable".  I haven't tried it yet but running this in restricted mode may provide some of the autotuning benefits and also allow Notes to run properly.  To run the restricted autotuning use the following command -  "netsh int tcp set global autotuninglevel=restricted.  Remember to reboot after this."

Mehr hier

Um zu überprüfen, ob es abgeschaltet ist:   netsh interface tcp show global


Kommentare
noch keine Kommentare vorhanden

Archive