fighting for truth, justice, and a kick-butt lotus notes experience.

 
alt

Detlev Poettgen

 

Kennwort geschützte Widgets einrichten

 26 Juni 2009 12:12:59
Häufig benötigt ein Widget ein Anmeldung. Im Folgenden möchte ich einmal kurz beschreiben, was im Hintergrund passiert.
Generell können unter Lotus Notes im persönlichen Adressbuch Accounts angelegt werden. Für Widgets werden im Hintergrund ebenfalls Account-Dokumente verwendet.

Der Vorteil besteht in der einfacheren Verwaltung der Zugangsdaten und der Integration in das Notes Roaming.
Die Anmeldedaten können in mehreren Widgets weiterverwendet und ein Kennwort muß nur an einer Stelle geändert werden.


1.        Widget Benutzer Account anlegen:


Unter Vorgaben (Preferences) / Accounts wird ein neuer Account angelegt bzw. Vorhandene verwaltet.  
(Die Screenshot beziehen sich auf einen Lotus Notes Client 8.5.1 (Standard natürlich))

Image:Kennwort geschützte Widgets einrichten

Neuer Widget Account:
Image:Kennwort geschützte Widgets einrichten

Der neue Account kann optional über die Advanced Properties auch direkt einem Widget zugeordnet werden.

2.        Widget Konfigurieren mit angelegtem Account


Neues Widget konfigurieren:
Image:Kennwort geschützte Widgets einrichten

Das Widget benötigt eine Authentifizierung:
Image:Kennwort geschützte Widgets einrichten

Account auswählen oder neuen Anlegen:
Image:Kennwort geschützte Widgets einrichten

Weitere Widget-Einstellungen konfigurieren:
Image:Kennwort geschützte Widgets einrichten

Als Ergebnis haben wir nun ein konfiguriertes Widget, welches die  Authentifizierungsinformationen aus einem Account -Dokument im persönlichen Adressbuch verwendet.
Schauen wir einmal in die extension.xml:

Image:Kennwort geschützte Widgets einrichten


21.        <authForm accountName="Jira Login" authFormNumber="0" authRequired="true" authUrl="https://www.beispiel.de/login.jsp" passwordField="j_password" userNameField="j_username"/>


In Zeile 21 wird einfach auf das Account-Dokument verwiesen. Wird das Widget deployed, muß einfach zusätzlich der entsprechende Benutzeraccount einmalig angelegt werden. Dies geschieht dankenswerterweise automatisch.

3. Widget benutzten


Verwendet ein Benutzer das Widget nach dem Deployment der extension.xml erstmals und es ist noch keine Account-Dokument angelegt, wird der Anwender einmalig nach seinen Anmeldeinformationen gefragt.

Image:Kennwort geschützte Widgets einrichten

Als Ergebnis findet man im persönlichen Adressbuch ein Widget Account-Dokument und das Widget kann verwendet werden.
Kommentare
noch keine Kommentare vorhanden

Archive